Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

JORO-optima3D

Schnittbildoptimierung

Maximale Wertschöpfung

Die Messdaten der hochauflösenden Vollkonturmessung JORO-3D oder JORO-3D++ bilden die Basis für die Optimierung mit JORO-optima3D. Durch die große Menge an detaillierten Stamminformationen wird in dieser mehrstufigen Optimierung die maximale Wertschöpfung möglich. Es gibt generell mehrere Möglichkeiten, die Schnittbildoptimierung umzusetzen und in Ihren Betrieb zu implementieren.

Im Sägewerk:

Unter Berücksichtigung aller Anlagenparameter wird die Software auf Ihre Produkte und Aufträge abgestimmt. Dabei fließen Qualitätsvorgaben, Waldkantenregeln und produktionsbezogene Vorgaben für jeweils Hauptware und Seitenware in die Kalkulation mit ein.

  • Hauptware – Das Optimum aus allen möglichen Kombinationen wird festgelegt.
  • Seitenware – Alle möglichen Seitenwarenkombinationen werden berechnet und das beste Ergebnis ermittelt.
  • Eindrehwinkel – Der exakte Winkel für die Eindrehung wird ermittelt.

In einer weiteren Ausbaustufe werden dem Abschnitt alle Daten für die Ansteuerung der Sägelinie direkt beim Einschnitt mitgegeben.

Am Rundholzplatz mit Wiedererkennung im Sägewerk:

In dieser Ausbaustufe erfolgt die Schnittbildoptimierung bereits am Rundholzplatz an Kurz- und Langholz. Mit dieser Verlagerung erhöht sich nochmals die Wertschöpfung und Ausbeute, da nochmals mehr Möglichkeiten der Optimierung bestehen. Die Daten für jeden Abschnitt werden gespeichert und sind in einer Datenbank verfügbar. Sobald ein Polter eingeschnitten wird, werden diese Daten zur Wiedererkennung herangezogen. An der Messung vor der Sägelinie wird der jeweilige Abschnitt erkannt und die bereits vorhandenen Optimierungsdaten zugeordnet.

Zur Model Optimierung:

Stämme aus dem Modelrundlauf können an der Eingangsmessung nochmals vermessen werden, um das Produkt zu kontrollieren. Zusätzlich kann auch ein weiterer Optimierungsschritt die Ausbeute erhöhen.

 
 
 

Im Einsatz

Unsere Systeme bei Kunden.

 

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Ihr Ansprechpartner für Produkte:

Jacob Fehr

Telefon: +49 8386 9360-25
Mobil: +49 171 5712182
E-Mail: j.fehr@je-gmbh.de

Produkte

Vollkonturscanner, Röntgenscanner

JORO-optima3D kombinieren Sie am besten mit den folgenden Produkten:

  • JORO-3D
  • JORO-3D++
  • JORO-3D-SCANplus
  • JORO-X

 

Mehr erfahren

Top